< Spatenstich für die Kinderkrippe
19.04.2018 07:26

Alkoholverordnung tritt zum 01.05.2018 in Kraft


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Wiesentheid ist ein lebens- und liebenswerter Ort. Besonders das gemeinsame Miteinander aller Einwohner zeichnet uns aus. Hierzu gehört auch die gegenseitige Rücksichtnahme und das „Leben lassen“. Im vergangenen Jahr sind gerade am Mehrgenerationenplatz und im Umfeld der Schule am Eisenbergring diese beiden Interessen oft aufeinandergestoßen, meist bei nächtlichen, ausgelassenen Feiern. Der Markt Wiesentheid hat sich daher nach langer Überlegung und nachdem „freiwillige“ Maßnahmen keinen Erfolg brachten, entschlossen, für diese beiden Plätze ein Alkoholverbot zu erlassen. Hierbei haben wir bewusst versucht, allen Interessen gerecht zu werden. So gilt das Verbot nur für ausgewiesene Plätze und zu bestimmten Zeiten. Somit bleibt zum einen genug Zeit zum Feiern, zum anderen erhalten aber die Anwohner aber auch ausreichend Ruhe. Wie immer im Leben kommt es auf die gegenseitige Rücksichtnahme an. Wir würden uns daher freuen, wenn wir von den in der Verordnung normierten Geldbußen keinen Gebrauch machen müssten. Nutzen Sie die Sommerzeit zum gemütlichen Beisammensein, ohne dabei die Ruhe der Anderen zu stören.

Den Text der Verordnung, welche auf 4 Jahre befristet ist, finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einHIER.

Herzliche Grüße,

Ihr Dr. Werner Knaier

Bürgermeister


Weitere Meldungen

05.11.2018 | 23:00 Uhr
05.11.2018 | 00:00 Uhr